Stadtmuseum Trofaiach

Das Museum Trofaiach im Schloss Stibichhofen liegt im Zentrum der Stadt in der Steiermark mitten im HerzBergLand. Die Schwerpunkte der Ausstellung sind:

Historische Trachten des Gebietes rund um den Steirischen Erzberg aus der volkskundlichen Sammlung des Kaufmannes Franz Hofer.Volksmedizin: eine Besonderheit ist die originale Apotheken-Einrichtung aus Trofaiach aus dem Jahr 1904, weitere Schätze sind die medizinischen Geräte und Utensilien aus dem Besitz des bekannten Pestarztes Adam von Lebenwald und des Arztes Dr. Schlömmer (19 Jh.)In der Abteilung Archäologie beherbergt das Museum bemerkenswerte Artefakte aus der Vor- und Frühgeschichte, u.a. Funde aus der Höhensiedlung auf dem Kulm bei Trofaiach aus der Zeit um 800 v. Chr. und aus dem Ortsgebiet von Trofaiach.

 

Museumsdepot
Zum Museum gehört das Ausstellungszentrum im Museumsdepot (ehem. Umspannwerk Ost). Schwerpunkte sind hier das Schaudepot und die umfangreiche Bibliothek mit den Themenschwerpunkten Trofaiach und die Eisenstraße, Trachtenkunde, Brauchtum und Steiermark-Literatur.

Museumsdepot & Bibliothek des Stadtmuseums Trofaiach
Friedhofgasse 7, 8793 Trofaiach

Tel.: 0699/1300 5202

Kontakt
Stadtmuseum Schloß Stibichhofen
Rebenburggasse 2, 8793 Trofaiach
Wolfgang Slamnig (Kustos) - Tel.: 0699/1300 5202
E-Mail: wolfgang.slamnig@museum-trofaiach.at

Öffnungszeiten:
Mai bis Oktober: Mittwoch und Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr
weitere Termine nach Vereinbarung

Eintrittspreise

Erwachsene € 2,00
Erwachsene Gruppe € 1,00
Schüler € 1,00
  • Gruppenermäßigung ab 15 Personen
  • Reiseleiter/Begleitperson frei!
  • Personen mit Anspruch auf die TrofaiachplusCard haben freien Eintritt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Folder.